Sie kennen keinen anderen Menschentypen

„Die Psychologen sagen, dass Liebe nichts anderes ist, als ein Vorspiel für Sex.

Sie haben Recht – denn sie können nur den Menschen untersuchen, den es gibt.

Sie untersuchen dich und kommen zu dem Schluss, dass Liebe nichts als ein Vorspiel ist – dass sie nur die Situation herstellt, in der Sex möglich ist, sonst nichts.

Wenn der Sex vorbei ist, verschwindet also auch die Liebe.

So, wie dich Nahrung anzieht, wenn du hungrig bist, du schaust sie mit entzückten Augen an.

Aber wenn du gesättigt bist, schaust du sie nicht mehr an. Sie hat ihren Reiz verloren.

Wenn du deine Frau oder deinen Mann liebst, ist diese Liebe nur eine Anstandsformel, um Sex zu haben – es wäre sonst zu rüde, damit anzufangen … Sie spielt also nur ein Gleitmittel.

Und wenn das sexuelle Bedürfnis befriedigt ist, dann dreht sich der Ehemann um und schläft ein.

Es ist vorbei, aller Zauber ist verflogen.

Er wird nur zurückkommen, wenn er einen gewissen Hunger verspürt. Die Psychologen sagen, dass die Liebe nichts als ein Vorspiel ist – nur eine Angewohnheit. Und sie haben Recht, denn sie kennen keinen anderen Menschentypen.“

 

Osho, The Supreme Doctrine, Talk #5

© 2019: Hoffnung Partnerschaft | GREEN EYE Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress